Ihr Urlaub am Rettenbach Gletscher in Sölden

Der Garant für unvergessliche Erlebnisse in der Gletscher Arena Sölden

Der Rettenbach Gletscher – auch als Rettenbachferner bekannt – bietet im Sommer wie im Winter unvergessliche Gipfelerlebnisse für Ihren Urlaub in Sölden. Ob ausgedehnte Wanderungen oder pures Pistenglück im Gletscherskigebiet. Kulinarische Genüsse oder Eventhighlights wie der Skiweltcup und Hannibal. Die Gletscher Arena Sölden ist Ihr Garant für Urlaubsmomente der Extraklasse!

Paar auf Balkon aus der Ferne mit Skiern im Vordergrund
Am Rettenbach Gletscher heißt es Skier abschnallen und einkehren!

Winterurlaub im Gletscherskigebiet Sölden – Skifahren am Rettenbach Gletscher

Sieben Monate lang, von Oktober bis Mai, kommen Wintersportler im schneesicheren Gletscherskigebiet am Rettenbach Gletscher voll auf ihre Kosten. Mehr als 20 Quadratkilometer und 37 Pistenkilometer umfasst das Skigebiet Sölden – und ist damit eines der größten Österreichs.

Der Großteil davon sind rote und schwarze Pisten. Ein wahr gewordener Traum für Skifahrer, die steile und rasante Talfahrten lieben! Die ultimative Herausforderung, selbst für Geübte, ist der anspruchsvolle Weltcuphang.

Ihr Schauplatz für Event-Highlights in der Gletscher Arena Sölden

Apropos Skiweltcup. Der Rettenbach Gletscher ist ein Fixpunkt im internationalen Skiweltcup-Kalender. Jedes Jahr im Herbst findet dort traditionell das erste Skirennen der Top-Skistars statt. Ein weiteres Highlight ist das Hannibal Gletscherschauspiel, das alle zwei Jahre bei Besuchern aus aller Welt für Begeisterung sorgt. Zu weiteren Veranstaltungen am Rettenbach Gletscher...

Einmal zum Tiefenbach Gletscher hinüber, bitte! Nichts leichter als das. Von der Bergstation des Karleskogl Schleppliftes am Rettenbach Gletscher aus führt Sie ein 200 Meter langer Skitunnel direkt dorthin.

Restaurant Rettenbach mit Terrasse von aussen
Sonnenverwöhnt - die Restaurants am Rettenbach Gletscher

Restaurants & Bar am Rettenbach Gletscher

Zeit für eine Einkehr! Der kulinarische Höhepunkt Ihres Skitages am Rettenbach Gletscher? Der erwartet Sie im Rettenbach Market Restaurant oder im Bedienungsrestaurant Gletschertisch. Für coole Drinks und echtes Après Ski-Feeling gesellen Sie sich in die Bar & Lounge Gletscherspalte gleich nebenan. Alle drei Genuss-Hotspots befinden sich direkt an der Bergstation des Gletscherexpress bzw. der Talstation der 8er-Bahn Schwarze Schneid.

PS: Die Restaurants am Rettenbach Gletscher sind auch im Sommer für Sie geöffnet – Sonnenterrasse inklusive!

Gut ausgerüstet! Gleich im Eingangsbereich des Market Restaurants befindet sich der Sportshop Rettenbach. Bei den Experten für alpinen Sommer- und Wintersport erhalten Sie Ausrüstung, Leihgeräte und fachkundige Beratung für Ihren Aufenthalt in der Gletscher Arena Sölden.

Wanderurlaub in Sölden – so schön ist der Sommer am Rettenbach Gletscher

Der Rettenbach Gletscher ist in den Sommermonaten  Ausgangspunkt für atemberaubende Wanderungen und Bergtouren. Zur Stärkung zieht es Bergsportler in die beiden Restaurants – das Rettenbach Market Restaurant und das Bedienungsrestaurant Gletschertisch.

Die Wanderhighlights auf einen Blick:

  • Wanderung zur Braunschweiger Hütte auf 2.759 m, über das Rettenbachjoch
  • Bergtour Rotkogljoch – Giggjoch - Hochsölden
Frau vor Skilift
Im Winter geht's mit dem Skilift auf den Rettenbach Gletscher

Anfahrt – So kommen Sie auf den Rettenbach Gletscher

Mit dem Auto erreichen Sie den Rettenbach Gletscher von Sölden aus über die mautpflichtige, 13 Kilometer lange Ötztaler Gletscherstraße. Auf der höchstgelegenen Straße der östlichen Alpen überwinden Sie 1.300 Höhenmeter bei durchschnittlich 11-prozentiger Steigung. Wer einen gültigen Skipass und Skiausrüstung vorweisen kann, fährt kostenlos. Ausreichend Parkplätze vorhanden. Dauer der Fahrt: rund 30 Minuten.

Tipp: Nützen Sie den kostenlosen Gletscherskibus ab Sölden! Infos und aktuelle Fahrpläne direkt beim Busunternehmen Ötztaler Verkehrsgesellschaft.

Im Winter ist die Ötztaler Gletscherstraße für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Sie erreichen das Gletscherskigebiet über die Bergbahn Gletscherexpress. Von der Talstation am Rettenbach Gletscher aus geht es dann weiter mit der Einzelumlaufbahn Schwarze Schneid.

Kennen Sie schon den neuen Blog soeldennews.at? Jetzt alle aktuellen Infos für Ihren Urlaub in Sölden erhalten…

Wenn Sie schon zu Besuch in der Gletscher Arena Sölden sind: Werfen Sie auch einen Blick auf den Tiefenbach Gletscher!